Versprochen – Gehalten !

Veröffentlicht am 11.06.2018 in Ortsverein

Es ist viel Zeit ins Land gezogen und im Gemeinderat wurden viele wichtige Dinge beschlossen. Wir haben Ihre Anliegen, die uns bei unseren Hausbesuchen 2014 anvertraut wurden, nicht vergessen und sind weiterhin für Sie aktiv .

Hier eine kleine Zwischenbilanz:

  1. Der Wunsch nach schnellem Internet ist groß. Dank des Engagements von Fibernet, wurde auch das Interesse der Telekom geweckt, sodass das Stadtgebiet Schönau / Altneudorf flächendeckend sehr gut versorgt ist.
  2. Die energetische Sanierung der Stadthalle konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Für die Sanierung des AWO Gebäudes setzen wir uns ein und gehen davon aus, dass dieses bald in die Tat umgesetzt werden kann, sodass der Erhalt des kulturhistorischen Erbes gesichert ist.
  3. Die Offenhaltung der Landschaft ist uns sehr wichtig, darum war die Erhöhung des Haushaltsansatzes der kontrollierten Freischneidung für uns ein großes Anliegen. Ebenso unterstützt die SPD Fraktion immer wieder die unermüdliche Arbeit von „Für’s Steinachtal aktiv“.
  4. Ein großes Thema sind unsere maroden Gemeindestraßen. Gerne würden wir ein großes Füllhorn ausschütten und alle Straßen komplett sanieren, leider fehlen dazu die finanziellen Mittel. Auch die gesetzlichen Vorgaben müssen berücksichtigt werden. Auf Antrag der SPD Fraktion wurde ein Ingenieurbüro beauftragt eine objektive Prioritätenliste der erschlossenen Straßen zu erarbeiten. Diese wurde erstellt und dient dem Gemeinderat nun dazu, sukzessive die Schäden anzugehen bzw. die entsprechenden finanziellen Mittel in den Haushalt einzustellen.
    Ein großes Lob an dieser Stelle den Bediensteten des Städtischen Außendienstes, die immer wieder fach- und sachgerecht kleinere, leistbare Sanierungsmaßnahmen in Eigenregie durchführen.
  5. Immer wieder wurde auch die Verkehrsanbindung des Steinachtales an die Metropolregion Rhein-Neckar angesprochen. Auch hier können wir einen Erfolg verbuchen:
    • Die Fahrplanoptimierung hinsichtlich der S-Bahn Taktung nach Neckarsteinach, sowie eine tägliche Rückfahrmöglichkeit zu späteren Zeiten und der Einsatz zusätzlicher Busse sind in einem gemeinsamen Beschluss gelungen.
  6. Auch die Erweiterung der Bestattungsformen (Urnenwand und Wiesenbestattung) wurde erfolgreich auf den Weg gebracht und steht kurz vor dem Abschluss.
  7. Bereits im Jahr 2010 beantragte die SPD Fraktion die Einrichtung eines Mobilen Kinos. Mit Sanierung der Stadthalle wurde diesem Antrag Nachdruck verliehen und im März 2018 fand die erste Kinovorstellung statt. Weitere werden folgen, hier gilt der Dank Ihnen allen für Ihren regen Besuch!

Auch die allseits beliebte Theaterreihe wird fortgeführt werden.

 

Wir bleiben für Sie auch weiterhin am Ball!

Ihre SPD Gemeinderatsfraktion

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden