Save the Date

Veröffentlicht am 15.10.2018 in Ortsverein

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus !

Der SPD Ortsverein feiert im nächsten Jahr sein 125-jähriges Ortsvereinsjubiläum. Hierzu haben wir den aus Funk und Fernsehen bekannten Kaberettisten Philipp Weber verpflichten können. Philipp wer ??? fragen sich viele, darum möchten wir Ihnen die Person Philipp Weber und sein Programm „Futter – streng vertraulich“ etwas näher vorstellen:

Wer ist dieser Philipp Weber ?

Philipp Weber (* geboren am 22. Juli 1974 in Miltenberg, Unterfranken) ist ein deutscher Kabarettist und Autor. Er wuchs in Amorbach im Odenwald auf. Nach seinem Abitur und dem Zivildienst beim Bayerischen Roten Kreuz zog er 1996 zum Studium nach Tübingen. Dort fing er zunächst an Germanistik, Psychologie, Geschichte und Medizin zu studieren, wechselte aber 1998 zu Biologie und Chemie. Diese beiden Studienfächer schloss er 2003 mit dem Ersten Staatsexamen ab. Seit 2004 ist er hauptberuflicher Kabarettist und Autor.

Seine bisherige Karriere kurz zusammen gefasst:

Kabarettprogramme Solo

  • 1999 Das Hölderlin-Syndrom
  • 2001–2004 Herzattacken
  • 2004–2008 Schief ins Leben (Regie: Volker Diefes)
  • 2007–2010 Honeymoon Massaker (Regie: Mathias Repiscus)
  • seit 2010 Futter – streng verdaulich! (Regie: Georg Koeniger)
  • seit 2013 Durst – Warten auf Merlot [5] (Regie: Georg Koeniger)
  • seit 2017 Weber N°5: Ich liebe ihn!

Kabarettprogramme Ensemble

  • 2004–2009 Mach 3!
  • 2009–2014 Die letzte Tour

Auszeichnungen

  • 2002: Passauer Scharfrichterbeil
  • 2002: Bielefelder Kabarettpreis
  • 2003: Obernburger Mühlstein Jurypreis
  • 2004: Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg
  • 2004: Hallertauer Kleinkunstpreis Vizepreisträger
  • 2005: Kleinkunstpreis Dicker Hund
  • 2006: Böblinger Mechthild
  • 2006: Mindener Stichling Sonderpreis mit dem Ersten Deutschen

Zwangsensemble

  • 2007: Tuttlinger Krähe Publikumspreis
  • 2007: Salzburger Stier Deutscher Preisträger mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble
  • 2008: Deutscher Kabarettpreis Förderpreis
  • 2008: Lachmesse-Preis Leipziger Löwenzahn mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble
  • 2009: Bayerischer Kabarettpreis in der Sparte Senkrechtstarter
  • 2010: Ehren-Mühlstein der Kleinkunstbühne Kochsmühle
  • 2010: Deutscher Kleinkunstpreis in der Sparte Kabarett mit dem Ersten Deutschen Zwangsensemble
  • 2016: tz-Rosenstrauß des Jahres
  • 2017: Klein-Kunst-Preis "Korken-Zieher"

Fernsehen

  • Die Anstalt – ZDF
  • Schlachthof (Fernsehsendung) – BR
  • Vereinsheim Schwabing – BR
  • Gesundheit! – BR
  • Sonntags-Stammtisch – BR
  • Wir in Bayern – BR
  • 3satfestival – ZDF/3sat
  • Auffahrt Nockherberg mit Bruno Jonas – BR
  • Das große Kleinkunstfestival Theater Die Wühlmäuse Berlin – RBB
  • Des Wahnsinns kesse Leute mit Dieter Hallervorden – MDR/RBB
  • Fritz & Hermann – WDR
  • Grünwald Freitagscomedy – BR
  • Kabarett aus Franken – BR
  • Kanzleramt Pforte D – MDR
  • Mitternachtsspitzen – WDR
  • Ottis Schlachthof – BR
  • Pufpaffs Happy Hour – 3sat
  • Quatsch Comedy Club – ProSieben
  • Satire Gipfel – ARD/BR
  • Scheibenwischer – ARD/BR
  • Ultimo – Der satirische Monatsrückblick / n-tv
  • Volker Pispers & Gäste – 3sat/ZDF

Rundfunk

  • HR 2 Kleinkunst – HR 2
  • radioSpitzen – BR 2
  • Studio-Brettl – SWR 2
  • Szene – SWR 1
  • Zugespitzt – BR 2

Neugierig geworden ?
Philipp Weber gastiert am 30. März 2019 um 20 Uhr in der Stadthalle Schönau.
Informationen zum Vorverkauf werden rechtzeitig bekannt gegeben !

 

 
 

Aktuelle Termine


15.12.2018, 10:30 Uhr
Landesvorstand


16.12.2018, 11:00 Uhr
Juso-Landesausschuss


19.12.2018, 18:30 Uhr
Juso-Landesvorstandssitzung


Alle Termine anzeigen

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Online spenden

Online spenden